Industriestaubsauger Test: Die besten Industriesauger im Vergleich

IndustriestaubsaugerStaubsauger werden nicht nur gerne für die Reinigung der eigenen vier Wände benutzt, sie wurden auch für den Einsatz in industriellen Einrichtungen konzipiert. Industriestaubsauger unterscheiden sich jedoch grundsätzlich von den traditionellen Haushaltsstaubsaugern, da die Anforderungen an sie höher gestellt sind. Welche Eigenschaften ein Gewerbe- oder Industriestaubsauger besitzen muss und wo du ein hochwertiges Modell zu einem fairen Preis bekommen kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Was zeichnet einen Industriesauger aus?

Neben einer wesentlich höheren Leistung und einem größeren Fassungsvermögen unterscheiden sich Industriestaubsauger in ihren individuellen Eigenschaften und einem vielfältigen Einsatzgebiet von einem handelsüblichen Staubsauger. In der Regel lässt sich ein gewerblich nutzbarer Staubsauger auch daran erkennen, dass er zusätzlich auch zum Aufsaugen von Flüssigkeiten gedacht ist. Das macht die Geräte auch für den privaten Gebrauch interessant, denn mit ihrer Hilfe können zum Beispiel vollgelaufene Kellerräume oder Garagen trocken gesaugt werden. Dementsprechend werden die Modelle in Nasssauger oder Nass/Trockensauger eingeteilt.

Das Fassungsvermögen eines solchen Gerätes liegt mitunter bei bis zu 30 Litern. Die Reinigung auch größerer Räume oder Baustellen gestaltet sich daher ohne großen Zeitaufwand. Das kommt auch daher, weil Gewerbestaubsauger auch ohne Staubbeutel verwendet werden können. Es genügt, den Deckel zu entfernen und den Inhalt des Auffangbehälters in die Mülltonne zu entleeren. Nach dem Aufsetzen des Deckels ist der Sauger sofort wieder einsatzbereit. Ein weiterer Vorteil des beutellosen Saugens: Die Folgekosten können je nach Häufigkeit der Nutzung drastisch minimieren werden. Die höhere Leistung der Industriestaubsauger wird nicht zwangsläufig über eine stärkere Wattzahl erreicht, Je nach Ausführung kann sie auch durch den individuellen Aufbau des Gerätes und / oder ein spezielles Filtersystem erreicht werden.

Hochwertige und professionelle Industriestaubsauger unterliegen dabei strengen Klassifizierungen, da sie oftmals auch dort zum Einsatz kommen, wo es durch eine Staubentwicklung zu gesundheitlichen Problemen kommen kann. Um den Arbeitsschutz einhalten zu können, dürfen zum Beispiel bei dem Absaugen von asbesthaltigen Rückständen nur bestimmte, speziell dafür konzipierte Modelle verwendet werden. Diese kannst du daran erkennen, dass sie für die Staubklasse H ausgezeichnet sind. Denn um zu wissen, welcher Sauger für welche Einsatzgebiete bestimmt sind, werden sie in unterschiedliche Staubklassen eingeteilt.

Welche Vor- und Nachteile besitzen Industriesauger gegenüber traditionellen Haushaltsstaubsaugern?

Pro:

  • Höhere Leistung
  • Größeres Fassungsvermögen
  • Robuste Bauweise
  • Weiterer Wirkungskreis dank längerer Kabel und einem entsprechenden Saugschlauch
  • Hochwertiges Filtersystem eignet sich auch zum Beispiel für Feinstaub
  • Gute Wendigkeit durch leichtläufige Lenkrollen
  • Schnelle Reinigung
  • Geringer Wartungsaufwand

Contra:

Welche Staubklassen gibt es?

Hochwertiger IndustriesaugerIndustriesauger ist nicht gleich Industriesauger. Nicht jeder Gewerbestaubsauger eignet sich zum Beispiel für das Reinigen von asbestbelastetem Staub oder anderen gesundheitsgefährdeten Stäuben. Die entsprechende Staubklasse entscheidet über den gefahrlosen Einsatz.

Die Industrie unterscheidet zwischen den Staubklassen M, L und H, wobei die Staubklasse M für den Menschen das geringste Risiko bedeutet. Besondere Anforderungen an die Filterung oder die Entsorgung in dieser Staubklasse bestehen nicht. Zu dieser Gruppe gehören Staub von Kalk, Gips oder Glimmer. Auch Bleistaub oder mineralischer Staub gehören in diese Kategorie.

Anders verhält es sich dagegen bei der Staubklasse L. Hier werden bereits hohe Ansprüche an den Sauger gestellt. Neben einem besonderen Filtersystem muss das Gerät über die Möglichkeit einer staubarmen Entsorgung verfügen. Des Weiteren muss im Gerät eine Messung der Luftgeschwindigkeit erfolgen. Industriesauger der Staubklasse L sind zum Beispiel für die Reinigung von Kupfer-, Mangan- oder Holzstaub geeignet.

Die höchste Staubklasse wird mit der Kennzeichnung H bezeichnet und umfasst gesundheitsgefährdende Stoffe, die mit Bakterien, Viren oder Asbest verseucht sein können. Damit die Keime nicht wieder in die Umgebungsluft abgegeben werden können, wird hier ein besonders sicheres Filtersystem verlangt. Wer Reinigungsarbeiten in Verbindung mit diesen krankheitserregenden Stoffen durchführen muss, sollte neben dem geeigneten Sicherheitssauger auch die allgemein üblichen Sicherheitsmaßnahmen für diese Gefahrenstoffe einhalten. Diese sind im Arbeitsschutz verankert.

Wo ist der Einsatz eines Industriestaubsaugers sinnvoll?

Wie der Name schon sagt, werden diese Staubsauger hauptsächlich für den gewerblichen Bereich eingesetzt. Doch nicht nur in der produzierenden Industrie, also in Produktionsstätten und Aufenthaltsräumen. Überall dort, wo große Flächen rückstandslos und kraftvoll gereinigt werden müssen, kommen die Gewerbestaubsauger zum Einsatz. Das kann sowohl in Büroräumen sein als auch in anderen gewerblichen Räumen. Dank der gründlichen Entfernung von Schmutz und Staub finden aber auch immer mehr Gewerbestaubsauger im privaten Bereich eine große Rolle. Denn für Hobbybastler und Hausbesitzer können sie dank der stärkeren Leistung und des größeren Fassungsvermögens eine enorme Erleichterung sein.

Auf Baustellen herrscht naturgemäß eine gewisse Staub- und Schmutzbelastung. Sind die gröberen Arbeiten erledigt und geht es an die Feinarbeit, zum Beispiel dem Malern oder dem Boden verlegen, so sollte es zu keiner Staubentwicklung mehr kommen. Erreicht werden kann dies mithilfe eines kraftvollen Industriestaubsaugers. Aber auch in Werkstätten, an den Werkbänken und Maschinen kann der Gewerbestaubsauger gute Dienste leisten. Eine Staubentwicklung kann hier erst gar nicht auftreten, wenn ein Industriestaubsauger zum Beispiel an Bohrmaschinen oder Hobel angeschlossen werden. Werden diese angeschaltet, können die Späne gleich eingesaugt werden und verschmutzen so nicht den Boden rund um die Maschinen. Das spart einerseits Zeit bei der Reinigung und kann andererseits das Unfallrisiko minimieren.

Dank der hohen Sicherheitsstufe und sicheren Anwendung auch in einer höheren Staubklasse können einige Geräte sogar in Reinräumen und Laboren zum Einsatz kommen, in denen eine Staubentwicklung bei der Reinigung nicht nur unwünscht, sondern sogar streng verboten ist. Dank des individuellen und verstärktem Filtersystems erfüllen verschiedene Industriestaubsauger die Voraussetzungen, um unter den verschärften Bedingungen arbeiten zu können.

Wofür werden Industriestaubsauger benutzt?

Industriestaubsauger im EinsatzWegen ihrer vielen positiven Eigenschaften werden die Gewerbestaubsauger in allen privaten und gewerblichen Bereichen eingesetzt. Das kann unter anderem zum Beispiel sein:

  • In der produktiven Industrie, in Werkhallen und Aufenthaltsräumen
  • Im handwerklichen Bereich, zum Beispiel zum direkten Absaugen an Maschinen
  • Für die Reinigung von kleineren Räumen bis hin zu Großraumbüros
  • In Laboren mit bestimmten Sicherheitsbestimmungen
  • In Reinräumen, in denen keine Staubentwicklung entstehen darf
  • Zum Beispiel in Schwimmbädern zum Absaugen der Fliesen, um Unfälle durch Ausrutschen zu verhindern
  • In Restaurants, Küchen oder Ladengeschäften, also an Orten, an denen Schmutz anfällt und / oder Flüssigkeiten verschüttet werden können
  • In privaten und gewerblichen Werkstätten
  • In privaten Bereichen innerhalb der Wohnung, sowie auf Balkons, Terrassen oder Nebengebäuden
  • Auf Baustellen, um zum Beispiel Bauschutt restlos und schnell entfernen zu können
  • Zum restlosen und einfachen Aussaugen von Fahrzeugen
  • Für die feuchte oder nasse Reinigung oder das Auffrischen deiner Teppiche bei stärkerer Belastung

Die hier aufgeführten Einsatzgebiete sind nur einige Beispiele. Im Prinzip eignet sich ein Industrie- oder Gewerbestaubsauger für alle, die eine hohe Qualität der Reinigung erwarten und / oder mit der Leistung ihres herkömmlichen Staubsaugers unzufrieden sind. Denn überall dort, wo ein herkömmlicher Staubsauger eingesetzt werden kann, kann ein Industriestaubsauger mit einer stärkeren Saugkraft und zusätzlichen Einsatzmöglichkeiten wertvolle Dienste leisten.

Welche Ausstattungsmerkmale sollte der Industriestaubsauger haben?

Während der traditionelle Haushaltsstaubsauger nur trockenen Staub und Schmutz aufsaugen darf, können mit Industriestaubsaugern auch feuchte Flecke oder nasse Stellen gesaugt werden. Bei dem herkömmlichen Gerät würde in diesem Fall der Staubbeutel verklumpen und der Motor kaputt gehen. Ein hochwertiger Industriestaubsauger kann, je nach Ausführung, mit und ohne Staubbeutel verwendet werden. Die Feuchtigkeit, die aufgesaugt werden soll, gelangt ausschließlich in den Auffangbehälter, der idealerweise zu diesem Zeitpunkt keinen Staubbeutel beinhalten sollte. Ein Weiterleiten der Feuchtigkeit oder Flüssigkeiten in den Motorraum kann nicht passieren.

Damit ein Industriestaubsauger staubfrei arbeiten kann, ist in ihm ein spezielles Filtersystem integriert. Genau wie bei einem traditionellen Modell, wird im Inneren durch ein Gebläse ein Unterdruck erzeugt, wodurch eine Saugwirkung erzeugt wird. Über die Ansaugöffnung und den Schlauch gelangen dann Schmutz, Bauschutt oder Flüssigkeiten in den Auffangbehälter. Die Luft wird durch die speziellen Filter gereinigt, bevor sie wieder in die Umgebung abgegeben wird. Je nach Klassifizierung der Staubklasse kann sogar eine vollkommen rückstandslose Reinigung erfolgen.

Bei hochwertigen Industriestaubsaugern sind die verwendeten Filter feuchtigkeitsresistent und bestehen in der Regel aus hochwertigem PES-Vlies. Nach einem Gebrauch als Nasssauger und vor der nächsten Anwendung solltest du darauf achten, dass das / die Filter wieder restlos getrocknet sind. Hochwertige Industriestaubsauger verfügen über eine automatische Sicherheitsabschaltung, sobald die Flüssigkeiten im Auffangbehälter eine bestimmte Höhe erreicht haben. Dadurch kann ein Nasswerden des empfindlichen Filtersystems und der dazugehörigen Technik verhindert werden.

Woran erkennt man einen guten Industriesauger?

Guter IndustriestaubsaugerWenn du dich für den Kauf eines Industriestaubsaugers interessierst, solltest du dich im Vorfeld gut über die einzelnen Modelle informieren. Durch ein Vergleichen der unterschiedlichen Produkte kannst du so einen Industriestaubsauger finden, der für deine Ansprüche und Bedürfnisse bestens geeignet ist und dennoch nicht gleich die Haushaltskasse sprengen muss. Auch das Lesen der Rezensionen von Kunden, die die jeweiligen Produkte bereits gekauft und getestet haben, kann dir bei der Kaufentscheidung behilflich sein.

Ein hochwertiger Gewerbestaubsauger sollte:

  • Über eine hohe Leistung von mindestens 1000, besser jedoch 1800 Watt verfügen, was einer Saugkraft von rund 58 Litern pro Sekunde entspricht.
  • Ein für deine Zwecke passendes Fassungsvermögen des Auffangbehälters vorweisen, um ein häufiges Ausleeren bei längerem Gebrauch oder stärkerer Verschmutzung vermeiden zu können.
  • Über feuchtigkeitsresistente Filter verfügen, sofern du das Gerät auch oft als Nassauger verwenden möchtest. Hin und wieder müssen die Filter ausgewechselt werden. Zusätzliche Filter im Lieferumfang ersparen dir den Nachkauf und machen auch einen Dauereinsatz des Gerätes möglich.
  • Eine große Ansaugöffnung und einen Schlauch mit möglichst großem Durchmesser, wenn zum Beispiel größere Teile Bauschutt beseitigt werden sollen. Hier variieren die Modelle zwischen 27 und 38, beziehungsweise 50 mm.
  • Ein möglichst langes Stromkabel und einen entsprechenden Saugschlauch besitzen, um somit den Radium der Reinigung erweitern zu können. Dies ist besonders beim Einsatz an Orten geeignet, an denen nur wenig Steckdosen verfügbar sind, zum Beispiel Baustellen.
  • Über eine automatische Abschaltung verfügen, sobald der Auffangbehälter mit Flüssigkeiten voll ist. Somit wird das Feuchtwerden der empfindlichen Technik vermieden und die volle Leistung des Gerätes bis zum Schluss erhalten.
  • Für einen längerfristigen Einsatz über spezielle Filterreinigungssysteme wie „Push & Clean“ verfügen. Dadurch ist ein schneller folgender Einsatz möglich.
  • Für das Arbeiten mit Gefahrstoffen über die entsprechende Spezifikation beziehungsweise Klassifizierung der jeweiligen Staubklasse verfügen.

Welche Hersteller / Marken produzierten gute Industriestaubsauger?

Wenn du dich für den Kauf eines Nass / Trockensaugers interessierst, hast du die Qual der Wahl. Denn die allgemeine Beliebtheit dieser Geräte hat sich auch bei den Unternehmen herumgesprochen, die diese Geräte herstellen. Entsprechend groß ist die Auswahl an Modellen, die als Industriesauger bezeichnet werden. Doch nicht jedes Gerät kann den hohen Ansprüchen von Kunden genügen. Daher ist es wichtig, sich ein Produkt auszuwählen, welches bestmöglich auf deine eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die individuellen Eigenschaften der einzelnen Modelle können dir bei der Wahl eine große Hilfe sein.

Um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erhalten, solltest du zu einem Gerät eines bekannten Markenherstellers greifen. Bei einem umfassenden Test für Industriestaubsauger aus dem Internet kannst du einzelne Modelle und Hersteller miteinander vergleichen und so leicht ein Gerät finden, welches optimal für deine Ansprüche geeignet ist. Im Folgenden stehen einige namhafte Hersteller, die hochwertige Produkte auch auf dem deutschen Markt vertreiben.

Das Unternehmen Nilfisk ist einer der führenden Firmen auf dem Weltmarkt, welches hochwertige Reinigungsmaschinen herstellt. Das Unternehmen wurde im Jahr 1906 in Dänemark gegründet und hat dort auch heute noch seinen Hauptsitz. Um auch den künftigen Anforderungen der Kunden gerecht werden zu können, wurde ein weltweites Vertriebsnetz aufgebaut und starke Partnerschaften ins Leben gerufen. Inzwischen gibt es Niederlassungen in 40 unterschiedlichen Ländern. Die hochwertigen Produkte werden sogar in über 100 Ländern erfolgreich verkauft. Das Unternehmen Nilfisk hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität der Menschen dank einer nachhaltigen und einfachen Reinigung zu verbessern. Hier findest du unter anderem auch Industrie- beziehungsweise Sicherheitsstaubsauger, welche für die höchsten Ansprüche benötigt werden.

Das deutsche Unternehmen Syntrox Germany hat seinen Sitz in Neustadt in Sachsen und steht für qualitativ hochwertige Haushaltsgeräte für Gewerbetreibende und Privatpersonen. Neben allerlei nützlichen Haushaltsgeräten für den privaten Gebrauch werden auch gewerblich genutzte Elektrogeräte und Maschinen hergestellt, die sich für einen starken und dauerhaften Gebrauch eignen. Neben Geräten der neuesten Generation findest du hier auch geprüfte B-Ware in bester Qualität, jedoch zu niedrigen Preisen. Als B-Ware werden Artikel bezeichnet, deren Originalverpackung beschädigt wurde oder ganz fehlt. Auch Vorführgeräte oder Waren, die von den Kunden zurückgeschickt worden sind, gehören in diese Kategorie. Die einzelnen Produkte weisen keine oder kaum sichtbare Mängel auf, die die Funktionstüchtigkeit jedoch nicht beeinträchtigen. Alle Geräte sind auf ihre Funktionsweise hin überprüft und werden mit einer Garantie verkauft. B-Waren sind die richtige Entscheidung, wenn du ein hochwertiges Markenprodukt des Herstellers Syntrox Germany zu einem niedrigen Preis haben möchtest.

Industriestaubsauger des Herstellers Einhell sind ebenfalls bei den Kunden sehr beliebt, denn das Unternehmen zeichnet sich durch hochwertige Materialien und deren qualitativen Zusammenbau aus. Die Einhell Germany AG entwickelt und verkauft unter anderem hochmoderne Industriestaubsauger für private Heimwerker und Eigenheimbesitzer, als auch Reinigungsmaschinen, die sich auch für den gewerblichen Gebrauch eignen. Alle Produkte zeichnen sich sowohl durch hohe Qualitätsstandards und eine einfache Bedienung, als auch durch die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten aus. Ein herausragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und ein kompetenter sowie freundlicher Service sind ein fester Bestandteil der Firmenpolitik der Einhell Germany AG.

Die Marke Kärcher ist in Deutschland dank seiner unterschiedlichen hochwertigen Reinigungsgeräte recht bekannt. Zu ihrem umfangreichen Sortiment gehören auch die Mehrzweck Industriestaubsauger. Durch die eigenen Forschungen und technische Entwicklungen für Reinigungslösungen kann das Familienunternehmen Kärcher immer die optimale Lösung bieten. Denn Kärcher steht für effiziente, ressourcenschonende Reinigungssysteme, die den Unterschied zu Innovation, Qualität und Spitzenleistungen darstellen. Und das zu einem fairen Preis.

Masko Industriestaubsauger zeichnen sich durch eine starke Saugkraft und eine hohe Bewegungsfreiheit aus. Die einzelnen Geräte sind, je nach Aufmachung, sowohl als Trockensauger mit Filter und Beutel als auch als Nasssauger mit praktischem Wasserauslass nutzbar. Im Lieferumfang sind die speziellen Wechselfilter (Kartuschenfilter und Feinstaubfilter sowie Nassfilter) für die jeweilige Nutzung enthalten. Ein umfangreiches Zubehör macht eine vielfältige und sofortige Nutzung der Geräte möglich. Eine zusätzliche und nützliche Eigenschaft ist die integrierte Blasfunktion, die mittels einfachem Umstecken des Schlauches erreicht werden kann und die Einsatzbereiche effektiv erweitern kann.

Auch weitere Markenhersteller wie zum Beispiel Bosch, Festool sowie Metabo oder Monzana bieten hochwertige Geräte zum Kauf an. Einen Überblick über geeignete Markenhersteller und ihre Modelle kannst du dir leicht über einen umfassenden Industriestaubsauger Vergleich einholen.

Überblick weiterer wichtigen Markenhersteller von Industriestaubsaugern

  • Kärcher IndustriestaubsaugerCleanfix
  • Columbus
  • Eibenstock
  • Hitachi
  • Klarstein
  • Kränzle
  • Leman
  • Makita
  • Milwaukee
  • Monzana
  • Nilco
  • Numatic
  • ProTool
  • Starmix

Was kostet ein guter Industriestaubsauger?

Je nach Qualität, den spezifischen Eigenschaften und dem Funktionsumfang können die einzelnen Geräte recht unterschiedliche Preise aufweisen. Ein hochwertiges Produkt muss jedoch nicht automatisch auch teuer sein. Es gibt bereits qualitativ gute Modelle, die zu erschwinglichen Preisen ab 100 Euro im Internet erhältlich sind. Nach oben sind dabei jedoch keine Grenzen gesetzt. Über je mehr Funktionen das Gerät verfügt, desto teurer wird es in der Anschaffung. Auch für wertige Produkte der höheren Staubklasse musst du erfahrungsgemäß tiefer in die Tasche greifen. Wenn du dir also im Vorfeld überlegst, welche Eigenschaften dein Industriesauger haben soll und auf überflüssige Sicherheitsmaßnahmen verzichten kannst, da du nicht mit Gefahrenstoffen hantierst, dann kannst du doch recht preiswert ein hochwertiges Gerät kaufen. Weitere Sparmöglichkeiten kannst du beim Kauf über das Internet erhalten, indem du Preise vergleichst und auf Rabatte und Gutscheinaktionen achtest.

Welche Zubehör gibt es und welches ist nützlich?

Viele Produkte bieten ein umfangreiches Zubehör an, welches im Lieferumfang enthalten ist und den späteren Nachkauf ersparen. Außerdem können so die Möglichkeiten der Nutzung erweitert werden. Hierzu können beispielsweise unterschiedliche Teleskopbürsten, verschiedene Düsen oder anderweitige Ausstattungsbestandteile gehören. So kann der Nass- und Trockensauger auch für schwer zugängliche Bereiche beim Hausputz oder dem Reinigen des Fahrzeuges genutzt werden. Individuell auf die jeweiligen Geräte abgestimmte Adapter können das Anschließen von Elektrowerkzeugen wie Fräsen, Bohrmaschinen oder Sägen und Hobelmaschinen erleichtern und so die Staub- und Schmutzbelastung auf ein Minimum reduzieren, denn so werden Späne und Staub bereits bei der Entstehung effektiv eingesaugt und aus der Umgebung ferngehalten.

Was sollte ich beachten, wenn ich einen Industriesauger kaufen möchte?

Wenn du über den Kauf eines Gewerbestaubsaugers nachdenkst, solltest du bei der Kaufentscheidung vorrangig auf die individuellen Eigenschaften der einzelnen Geräte achten. Denn danach kannst du beurteilen, ob das gewählte Gerät auch deinen Ansprüchen genügt und sich im Nachhinein nicht als teurer Fehlkauf entpuppt. Achte besonders auch auf die einzelnen Ausstattungsmerkmale wie

  • Die Leistung (mindestens 1000 bis 1500 Watt)
  • Die Saugkraft (je mehr Leistung, desto bessere Saugkraft)
  • Die Saugtechnologie (mit oder ohne Beutel)
  • Das Behältervolumen (in der Regel zwischen 17 und 30 Liter)
  • Die Nass- und Trockenfunktion (für einen vielseitigen Gebrauch)
  • Der Durchmesser des Schlauches und dessen Länge (ideal sind 10 m, bei längeren Saugschläuchen kann Leistung verloren gehen)
  • Eine passende Kabellänge (und deren Aufbewahrung bei Nichtverwendung – am Haken oder im Inneren auf Trommel gewickelt)
  • Erwünschte Anschlussmöglichkeiten für Werkzeuge (besonders für Handwerker interessant)
  • Zusätzliche Eigenschaften wie eine Gebläsefunktion (zum Beispiel als Laubbläser für die Terrasse)
  • Die Staubklasse (falls du öfter feine Stäube einsaugen möchtest)
  • Das Filtersystem (abwaschbare oder Vlies- sowie Schaumstofffilter sowie Abluftfilter für Staubklassen)
  • Individuelle Besonderheiten (wie integrierte Steckdose, vollautomatische Filterreinigung, Verhinderung der antistatische Aufladung, automatische Abschaltautomatik, Saugkraftregulierung am Handgriff, spezielles Luftkühlsystem etc.)

Wo kann ich einen hochwertigen Industriestaubsauger kaufen?

Bosch IndustriesaugerWenn du mittels Industriestaubsauger Test die einzelnen Geräte miteinander verglichen und das passende Gerät gefunden hast, so kannst du dich natürlich auf den Weg machen und in Baumärkten oder Fachgeschäften vor Ort das gewünschte Modell suchen. Einfacher geht es jedoch über den Onlinekauf im Internet. Hier kannst du von weiteren Vorteilen profitieren. Du ersparst dir bei einem Kauf über das Internet die An- und Abfahrt genauso wie die Suche nach einem Parkplatz oder das Anstehen an der falschen Kasse. Der Kauf kann rund um die Uhr erfolgen, ohne dass du dabei auf zu kurze Öffnungszeiten oder nervige Feiertage achten musst.

Die meisten online Industriestaubsauger Tests oder Vergleiche verfügen über die Möglichkeit, mittels eines Klicks auf die Verkaufsseite weitergeleitet zu werden und so ohne große Mühe auch von deinem Sofa aus zu einem hochwertigen und leistungsstarken Gewerbestaubsauger zu kommen. Und das zu einem fairen Preis, denn dank der hohen Konkurrenz und Rabattaktionen sowie Gutscheinen ist oftmals ein deutlich reduzierter Kauf auch qualitativer Markenprodukte möglich. Ob die angebotenen Modelle etwas taugen, kannst du auch mittels Kundenbewertungen erfahren. Die Bezahlung kann dabei stets durch mehrere Optionen erfolgen und ist dank mehrfacher Verschlüsselung deiner sensiblen persönlichen Daten doch sicherer, als viele glauben. Nach der Bezahlung erfolgt dann die Auslieferung zeitnah an deine Wunschadresse, du musst die meist schweren Geräte also nicht selber nach Hause tragen. Auf diese Weise erhältst du schnell und einfach deinen neuen Industriestaubsauger, an dem du lange Freude haben kannst.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...