Was gibt es beim Bolzenschneider kaufen zu beachten?

Bolzenschneider großEin Bolzenschneider erleichtert die Arbeit am Haus oder einer Werkstatt maßgeblich. Es handelt sich um eine Zange, welche durch reine Muskelkraft betrieben wird. Somit können Metalle und andere harte Materialien sauber und ohne Späne durchtrennt werden. Der Arbeitsaufwand ist gering, sodass dieser Vorgang fast ohne körperliche Muskelkraft möglich ist. Ein großer Vorteil gegenüber Schleifgeräten ist bei einem Bolzenschneider, dass zu keiner Zeit eine Funkengefahr besteht. Daraus resultierend sind weniger Arbeitsunfälle. Der große entscheidende Unterschied gegenüber einer Zange ist, dass bei einem Bolzenschneider die Wirkstellen nicht aneinander vorbei triften. Gegenüber eines normalen Seitenschneider macht sich die enorme Kraftersparnis deutlich.

Dafür braucht man einen Bolzenschneider

Natürlich muss man sich überlegen, ob es wirklich sinnvoll ist, sich einen Bolzenschneider anzuschaffen. Versagen zum Beispiel deine Kombizange und dein Seitenschneider tut auch seinen Dienst nicht mehr, dann solltest du dir einen Bolzenschneider kaufen. Denn hier handelt es sich um ein äußerst leistungsstarkes Gerät. Wenn du öfters besonders dicke Materialien durchtrennen oder aber auch vollständig entfernen möchtest, ist ein Bolzenschneider sehr zu empfehlen. Mit diesem Gerät sind sehr harte Materialien kein Problem mehr. Sehr dicke Kabel, robuste Drähte und natürlich Bolzen können mühelos durchtrennt werden. Aber auch andere Werkstücke, meist zylindrisch geformt, kannst du bearbeiten. Solltest du einen Bolzenschneider kaufen, so wirst du ebenso mühelos Stifte, Nieten und Vorhängeschlösser bearbeiten können. Für Fahrradschlösser trifft dies ebenso zu.

Die wichtigsten Vorteile bei einem Bolzenschneider sind:

  • eine hohe Kraftübersetzung
  • schnelle und kraftvolle Ausübung der Tätigkeit
  • gute und einfache Handhabung
  • robust und stabil
  • Messer können nach bearbeitet werden

Nachteile sind hingegen nicht bekannt, außer: Gute Qualität kostet einfach etwas mehr.

Unterschiede bei den verschiedenen Bolzenschneidern

BolzenschneiderMit der Entscheidung einen Bolzenschneider kaufen, entsteht natürlich die Frage nach dem passenden Modell. Denn auch hier gibt es Unterschiede im Preis und der Leistung. Es gibt schon sehr günstige Modelle, die preislich bei circa 20 Euro liegen. Diese sind für den normalen Hausgebrauch ausreichend und arbeiten zuverlässig. Wenn du möchtest und sofern es erforderlich ist, kannst du natürlich auch einen Bolzenschneider kaufen, der sich im gehobenen Preisniveau bewegt. Solche Ausführungen sind noch stabiler und kraftvoller. Des Weiteren gibt es pneumatische Bolzenschneider. Sie arbeiten Zeit sparender als hydraulische Schneider und sind deshalb teurer. Außerdem ist die Arbeitsweise sehr viel präziser als mit dem herkömmlichen Bolzenschneider.

Eine Anschaffung lohnt sich bei einer häufigen Benutzung oder aber auch bei besonders großen und harten Gegenständen. Die Feuerwehr oder auch das technische Hilfswerk werden sich zum Beispiel so ein Modell kaufen Die Auswahl ist groß und eine solide Variante für den ambitionierten Heimwerker oder Profi ist zum Beispiel der Knipex CoBolt Kompakt-Bolzenschneider ist eine gute Wahl in einem Top Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier kannst du einen Bolzenschneider kaufen, der kraftvoll arbeitet und langlebig ist.

Der Kauf eines Bolzenschneiders – was ist zu beachten

Wer nun einen Bolzenschneider kaufen möchte, sollte sich über das Einsatzgebiet und die Häufigkeit der Verwendung im Klaren sein, denn danach richtet sich die Verarbeitung und das jeweilige Modell. Es gibt große Unterschiede in der Ausstattung des Messers eines jeden Bolzenschneider. So ist dieses Messer in verschiedenen Härten zu kaufen. Die Verschraubungen sollten festgezogen sein und der gesamte Bolzenschneider muss einen stabilen Eindruck machen. Es gilt wie in den meisten Fällen, wer eine entsprechende Qualität erwartet, sollte nicht den günstigsten Bolzenschneider kaufen. Du kannst zwischen den verschiedensten Größen eines Bolzenschneider wählen.

So sind die gängigsten Modelle in der Schenkel Größe zwischen 40 Millimeter und 90 Zentimeter zu erwerben. Die Griffe sind ebenfalls von verschiedener Ausstattung, was sich auf den Komfort für den Benutzer auswirkt. So kann man Bolzenschneider kaufen, welche einen gepolsterten Griff haben, was das Arbeiten angenehmer macht, vor allem bei einer Arbeitsdauer von mehreren Stunden. Natürlich ist auch das Gewicht bei einem Bolzenschneider sehr unterschiedlich. Je leistungsstärker die Ausführung, desto schwerer wird das Gewicht. Das muss man natürlich bei der Handhabung bedenken. Es gibt exklusive Ausführungen aus geschmiedetem Spezialstahl. Hierbei kannst du dir sicher sein, dass sich eine Anschaffung dieses Bolzenschneiders echt lohnt. Denn hier ist der Stahl besonders fest und selbst sehr dicke Stahlrohre können äußerst exakt getrennt werden. Auch fällt das Schneiden leichter, der daraus resultierende eigene Kraftaufwand ist entscheidend geringer. Ebenso kann man Bolzenschneider kaufen, die über Dreischneiden Wechselmesser verfügen. Hier gibt es ein einziges Messer, welches über drei Schneiden verfügt. Hier hast du einen großen Vorteil, falls du einen solchen Bolzenschneider kaufen wirst. Ist eine Schneide verschlissen oder beschädigt, kannst du das Messer einfach drehen und weiter arbeiten, das bewirkt eine längere Lebensdauer vom Bolzenschneider.

Funktionsweise eines Bolzenschneiders

Die Arbeitsweise ist relativ einfach und doch sehr effektiv. Reine Muskelkraft kommt zum Einsatz. Hier arbeiten physikalische Kräfte nach dem Gesetz der Hebelkraft. Mit der Entscheidung einen Bolzenschneider kaufen zu wollen, erwirbt man sozusagen eine doppelt übersetzte Hebel Schere. Dank einer günstigen mechanischen Übersetzung wird es ermöglicht ohne viel Kraftaufwand zu arbeiten. Dazu müssen nur die Hebel betätigt werden und dieses Ansetzen bewirkt einen sauberen Schnitt durch das starke und schwer durchtrennbare Material. Die zwei Hebel sind sehr lang und haben jeweils am Ende eine Schere in Keilform. Diese Schneiden schaffen eine maximale Material Stärke von etwa 10 Millimeter.